Ihre Erfahrung mit HeimtierHimmel

HeimtierHimmel-Baum
Sie haben bereits unsere Dienstleistung in Anspruch genommen oder in unserem Urnen-Versand bestellt.

Danke für Ihr Vertrauen in HeimtierHimmel!

Wir freuen uns, wenn Sie uns und anderen Kunden Ihre Erfahrung oder Gedanken mitteilen. Nutzen Sie hierzu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag. (Für Ihren Erfahrungsbericht ist keine Registrierung notwendig.)

Vielen Dank,
Ihr Manuel Stoffers

Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachricht hier nach einer inhaltlichen Prüfung (Spamausschluss) offen für jeden sichtbar ist. Mit dem Einreichen bzw. Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Verwendung und Veröffentlichung zu.

44 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Stoffers,

    wahrscheinlich erinnern Sie sich gar nicht mehr an uns. Immerhin sind schon fast 3 Monate vergangen seit Sie die Feuerbestattung unseres Hundes Robin vorgenommen haben. Leider war es mir bisher nicht möglich Ihnen für Ihre Arbeit zu danken. Es gibt eben Tage, an die man sich nicht erinnern möchte.

    Es war die erste Feuerbestattung die wir haben vornehmen lassen. Davor war es uns immer möglich unsere Tiere zu begraben. jetzt mußten wir darauf vertrauen, dass fremde Personen den toten Körper unseres Hundes mit Respekt behandeln.

    Bereits vor Robins Tod war klar, dass wir die Feuerbestattung wählen würden. Da wir uns natürlich wünschten, dass man mit Robin würdevoll umgeht, kam es nicht in Frage ihn durch den Tierarzt der Tierkörperbeseitigung zuführen zu lassen. Natürlich habe ich mich auf Internetseiten informiert, allerdings keine Entscheidung für ein Unternehmen getroffen. Vielleicht hätte ich das vorher tun sollen, aber ich mochte mich einfach nicht mit so einem Tag näher befassen. Verwirrend fand ich die vielen kleinen „Nebenkosten“, die man vorher gar nicht beziffern kann. Als das Ende dann gekommen war, war ich heillos überfordert. Ich konnte keinen klaren Gedanken fassen und natürlich nicht mit einem Taschenrechner, Papier und Bleistift Internetangebote vergleichen. Das hätte in dem Moment wohl nur jemand tun können, der emotional nicht betroffen ist. Als ich dann auf Ihre Seite gestoßen bin, von dem Festpreis las und dass Ihr Unternehmen gar nicht so weit entfernt liegt, war die Entscheidung gefallen.

    Ich danke Ihnen für den komplikationslosen diskreten Ablauf, für das Festpreisangebot, das schnelle Kommen. Und ich danke Ihnen, dass Sie keine Umschreibungen wie „Ihr kleiner Liebling“, „treuer Begleiter“ oder ähnliches benutzt haben. Robin war über 14 Jahre Teil unserer Familie und er bleibt Teil dieser Familie. Sein Name war/ist Robin. Danke, dass Sie ihn immer so genannt haben.

    Erika Z.

  2. Es ist immer schwer, ein geliebtes Wesen gehen zulassen. Auch ich musste nach 13,5 Jahren diese schwere Entscheidung treffen.
    Vielen lieben Dank für die liebevolle letzte Reise und dass alles so geklappt hat wie erhofft.
    Ich konnte Angel an meinem Geburtstag frei lassen, das verdanke ich Ihnen :).
    Einfühlsam, emphatisch, freundlich, sowie liebevoll und respektvoll beim Umgang mit dem verstorbenen Familienmitglied.

    Sollte ich/wir jemals erneut diese Entscheidung treffen müssen weiß ich, an wen ich mich wenden kann :). Natürlich hoffe ich, dass dies nicht sobald wieder sein muss.

    Nochmals vielen lieben Dank für Alles :).

  3. Lieber Herr Stoffers,

    wir möchten uns auch auf diesem Wege noch einmal für Ihre beispiellose Betreuung bedanken. Mayleens überraschender Tod hat uns schwer erschüttert und es hat mir, und auch dem Rest unseres kleinen „Rudels“, unglaublich geholfen, dass Sie sich in unserer schweren Stunde so viel Zeit für uns genommen und Ruhe hinein gebracht haben.
    Danke, dass Sie so engen Kontakt zu uns gehalten und Mayleen so schnell wieder nach Hause gebracht haben.
    Auch wenn ich hoffe, dass wir uns für lange Zeit nicht wiedersehen werden, bin ich froh, dass Sie im schlimmsten Fall wieder für uns da sind.

    Vielen Dank für alles!

  4. Hallo Herr Stoffers …
    Nun ist es schon eine Woche her das wir unseren lieben Amani gehen lassen mussten.
    Wir möchten Ihnen hier auch nochmal für Ihre liebevolle, nette und spontane Betreuung danken. Sie waren sehr einfühlsam und wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt, zumal wir noch nie ein Tier verloren haben und daher auch keine Erfahrung hatten. Ich weiß wir werden uns nochmal wiedersehen … hoffentlich aber erst viele Jahre später.
    Ich finde Sie machen einen tollen Job….wenn er auch mit viel Schmerz….Tränen und Trauer zu tun hat. Aber nur solche Menschen wie sie können diese Arbeit auf dem letzten Weg unserer Lieblinge so vollkommen machen.
    Lg
    Das Raabe Rudel mit Amani im ❤

  5. Vielen vielen Dank an Herr Stoffers, für die Betreuung, und die überaus schnelle Durchführung der ganze Sache. Sie sind ein sehr angehmer und emphatischer Mensch! Die Betreuung ihrerseits am Telefon, war immer sehr angenehm. Ich fand es vor allem sehr schön, das sie mich informiert haben, als meine Molly von Ihnen abgeholt wurde beim Tierarzt!
    Nun ist sie wieder Zuhause 🙂 ♥
    Vielen Dank!!!
    LG, Margarete Magierski

    Übertrag aus Facebook vom 14.01.2016

  6. Wir haben jetzt schon zum zweiten Mal die Dienste von Heimtierhimmel in Anspruch nehmen müssen. Wir waren beide Male sehr zufrieden mit der Betreuung und der Ausführung. Vielen Dank an Herrn Stoffer für die liebe Betreuung.

    Übertrag aus Facebook vom 06.02.2016

  7. Wir haben bei Ihnen eine Urne gekauft für unseren kleinen Kobold
    Wir sind sehr zufrieden. Versand, Kaufpreis, Verpackung, Material und natürlich der Kundenkontakt top!
    Nur zu empfehlen!

    Übertrag aus Facebook vom 06.02.2016

  8. Lieber Herr Stoffers!
    Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal ganz Herzlich bei ihnen bedanken das wir unseren geliebten Kater Indie, der ganz plötzlich gehen musste, durch ihr Entgegenkommen bestatten konnten. Sie sind nicht nur ein Tierbestatter sondern ein Mensch der sich Zeit nimmt und in dieser schweren Zeit die richtigen Worte findet. Dank ihnen hat unser Indie nun einen Platz für immer bei uns in seiner blauen Urne……dadurch haben wir das Gefühl das er uns noch immer ganz nah ist, auch wenn wir ihn real ganz doll vermissen, er war und bleibt etwas ganz besonderes!!!
    Nochmals Danke für alles…….von Tanja & Kay

  9. Lieber Herr Stoffens,
    wir sind über Ihren Service sehr glücklich. In den schweren Stunden nach dem Tod unserer Rhodesian Ridgeback Hündin Moza waren Sie sehr spontan und flexibel. Sie haben uns den Eindruck vermittelt, dass Moza bei Ihnen in guten Händen ist. Sie haben die Formalitäten kurz gehalten und Moza in der bestellten Urne kurzfristig zu uns zurückgebracht. Heute haben wir sie im Beisein der Familie beerdigt. Nochmals Danke Bernd Hartkorn

  10. Sehr geehrter Herr Stoffers,
    leider musste unsere geliebte Lua von uns gehen. Wir können es immer noch nicht fassen.
    Trotz all des Leides sind wir dankbar, dass Sie so einfūhlsam und beruhigend auf uns eingewirkt haben. Ihr langes Gespräch bei uns zu Hause hat uns wieder neuen Mut gegeben. Ihre Urne, die eigentlich im Garten vergraben werden sollte, ist so schön, dass sie einen Ehrenplatz im Wohnzimmer gefunden hat. So kõnnen wir mit Lua sprechen und ihre Nähe spūren.
    Herr Stoffers, Sie haben ein glūckliches Händchen fūr Ihren Beruf. Vielen Dank nochmals.
    Weiterhin so viel Hingabe, die Tierbesitzer werden es Ihnen danken.
    Die herzlichsten Grūße
    Ewald und Sunna Stūrmer.

  11. Sehr geehrter Herr Stoffers
    Unser geliebter Benny musste uns vor ein paar Tagen ganz überraschend verlassen! Der Schmerz über seinen Verlust sitzt bei uns allen sehr Tief und wir können es immer noch nicht fassen das er nicht mehr in unserer Mitte ist!
    Heute haben sie uns unseren Schatz wieder nach hause gebracht und sie haben sich Zeit für ein Gespräch mit uns genommen, welches uns sehr gut tat und wofür wir uns bei ihnen bedanken möchten! Wir sind sehr dankbar dafür das sie sich um alles so liebevoll gekümmert haben, alles reibungslos und vor allem schnell ging! Wir können sie nur weiter empfehlen & waren/sind mit ihnen höchst zufrieden! Vielen Dank für das alles, sie haben es uns ermöglicht das unser Benny wieder bei uns ist und er einen ehrenvollen Platz hat!
    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Höttges aus Gelsenkirchen

  12. Lieber Herr Stoffers
    Am 4.5.2016 ist unser geliebter Labrador Eric über die Regenbogenbrücke gegangen.
    Wir hatten immer Angst vor diesem Augenblick. Doch nach seinem Schlaganfall ,den er plötzlich erlitten hatte ,mussten wir ihn gehen lassen. Doch schon nach dem ersten Gespräch mit ihnen waren wir schon etwas beruhigter. Ihre einfühlsamen Worte machten den Eindruck als wenn Sie Eric selbst gekannt hätten. Dies war ein beruhigendes Gefühl in einem für uns schrecklichen Moment. leider konnten wir sie nicht persönlich kennenlernen. Sie haben ihn uns wieder nach Hause gebracht und das macht uns sehr glücklich. Danke für alles was sie für uns getan haben! Liebe Grüße aus Essen. Thomas & Karin Lens

  13. Nach 58 Tagen habe ich endlich die Kraft, hier zu schreiben!

    Lieber Herr Stoffers,
    Ich danke ihnen nochmal von ganzem Herzen für diesen sehr würdevollen Ablauf.
    Bei ihnen ist ein Tier nicht nur ein Tier, sondern ein Familienmitglied. Es wird sofort im Erstgespräch nach dem Namen des Tieres gefragt.
    Mein Peaches wurde abends erlöst. Erst einen Tag vorher sprach ich alles telefonisch ab!
    Nach dem Einschläfern, wurde Peaches von zu Hause abgeholt und sofort zum Krematorium gebracht. Eingepackt in seiner Lieblingsdecke. So wurde es auch ein wenig erträglicher, dass ich meinen geliebten Peaches in diesen Sack packen lassen musste.

    Alles geschah sehr ruhig und Herr Stoffens war zu jedem Zeitpunkt sehr verständnisvoll. 2 Tage später bekam ich schon seinen Anruf, dass der mir meinen Peaches nach Hause bringen kann. Trotz all der Trauer, war ich glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben.
    Danke für alles.

    Wenn dieser traurige Zeitpunkt noch einmal kommt und das wird er leider, dann werde ich ihn wieder anrufen. Hier wird ein familiärer Rundum Service geboten. Keine versteckten Kosten und keine unnötigen Extrakosten.
    Ein ganz großes Lob für diese super und doch auch schwere Arbeit!
    Denn sein Mitgefühl ist echt!

  14. Lieber Herr Stoffer,
    ein Monat ist nun vergangen, dass sich mein Rotti „Johnny“ nach 13 Jahren in meinem Arm verabschiedet hat. Ich kann es immer noch nicht fassen. Es klafft eine riesige Lücke in meinem Leben, die so nie wieder zu besetzen sein wird. „Johnny“ war mein Ein und Alles. Aufgenommen damals mit 3/4 Jahr von Rottweiler in Not, ging er mit mir durch alle Höhen und Tiefen in meinem Leben; ein sogenannter „Kampfhund“ mit Engelsflügeln; immer genau dann neben mir, wenn ich traurig war oder durch Krebserkrankungen meine Welt stillstand. Ich wollte ihn so gerne noch halten; es ging nicht mehr, er hatte durch sein Alter und zudem durch eine Anaplasmose-Erkrankung seine Kraft verloren. In dieser absoluten Traurigkeit und stillen Abschiednahme stieß ich auf Ihre Homepage und schrieb Ihnen zwei Tage nach seinem Tod spät abends eine Mail. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass direkt eine Antwort folgt. Bei unserem Telefonat gabe Sie mir schon ein Vertrauen, dass meine Entscheidung, „Johnny“ einzuäschern richtig sei. Ihre Worte gaben mir den Halt, den ich genau zu dieser Zeit brauchte. Meine ganzen Fragen konnten offen und frei geklärt werden. Als Sie meinen „Johnny am nächsten Tag – einem Sonntag – abholten, investierten Sie so viel Zeit, nahmen sich nochmals meiner offenen Fragen und meiner Trauer an. Ein letztes Mal lag meine Hand auf dem Beutel, in dem „Johnny“ fortgetragen wurde. Dann war es still. Still bis zu dem Tag, als Sie ihn mir zurückgebracht haben. Nicht einfach in einer Pappschachtel, weil ich noch keine Urne ausgesucht hatte; nein – extra in der Holzurne MATA verpackt, damit es netter ausschaut. Auch diese kleine Geste in so einem traurigen Moment – ich weiß nicht, wie man zu Ihrem liebevollen Service DANKE sagen soll. MATA mit meinem „Johnny“ steht nun an meinem Bett.
    Mit diesem kleinen Text möchte ich meine Dankbarkeit Ihnen gegenüber aussprechen.
    Ich werde Sie jederzeit weiterempfehlen und wenn nötig, selbst jederzeit wieder Ihre Hilfe in Anspruch nehmen.
    Mit lieben dankbaren Grüßen
    Gaby Möller, Witten-Durchholz

  15. Vielen, vielen Dank an H. Stoffers, er war mir eine sehr große Hilfe in den schweren Stunden des Abschiednehmens, so brauchte ich mich um nichts zu kümmern, es hat alles reibungslos geklappt und so hatte ich den Kopf frei um Abschied zu nehmen, von meinem kleinen Stinker „Moritz“, der mit 17.5 Jahren, von mir und meiner Tierärztin zu Hause, in den Katzenhimmel begleitet wurde. Ich habe alles möglich gemacht, ihm ein schönes Leben und einen würdigen Abschied zu ermöglichen, dank Hilfe des “ HeimtierHimmel“.
    Moritz wurde mir von H. Stoffers persönlich nach der Einäscherung übergeben und nun hat er hier seinen sonnigen Lieblingsplatz wieder eingenommen. Ich kann den Heimtierhimmel nur wärmstens weiterempfehlen.
    Liebe Grüße aus Holzwickede.

  16. ich hoffe mal das Bild kann man sehen.

    Lieber Herr Stoffer,

    vielen Dank für die respektvolle und verständnissvolle Art im Umgang mit meinen Kater Juno und meiner Trauer. ich kann nur jedem Wünschen der sein geliebtest Tier verliert, dass er diesellbe Betreuung erhält wie ich sie über Herr Stoffer erhalten habe. Sie haben mir in einen sehr Schmerzvollem Moment meines Lebens viel Geduld und Verständnis entgegengebracht. Die Eileen Urne ist sehr gute Qualität und ich bin sehr glücklich damit. Ich würde Ihre Dienste jederzeit wieder in Anspruch nehmen. Der Moment in dem man sein Tier abgibt in fremde Hände ist schlimm und es erleichtert einen die Seele wenn man es an einen Menschen tut der Tiere genauso liebt und versteht wie man selber es tut und man erhält trost dadurch in so schweren Momenten.
    Ihre Aufgabe ist schwer Herr Stoffer und ich danke Gott hat er sie dafür ausgesucht es zu tun.
    Liebe Grüße aus Brambauer

  17. Sofie, Jutta & Thomas aus Oberhausen

    Als wir vor ein paar Wochen die schwere Entscheidung treffen mussten, unseren geliebten Familienhund einschläfern zu lassen, war für uns die Einzeleinäscherung als Bestattungsform die angenehmste Vorstellung des Abschiednehmens.
    Aufgrund der ansprechenden Internetdarstellung und des angenehmen Telefonats fiel die Entscheidung auf den „Heimtierhimmel“ aus Dortmund.
    Die angenehme, ruhige Art des Herrn Stoffers, die ernsthaft vermittelte Teilnahme und das entgegen gebrachte Verständnis für unsere Trauer und unseren Schmerz gaben uns das Gefühl, dass unser Hund in den absolut besten Händen ist und wir sichern sein konnten, dass mit ihm auch jetzt respektvoll umgegangen wird.
    Insofern man es so sagen kann, waren wir erleichert und beruhigt, unseren Hund für seinen letzten Weg in die Hände des Herrn Stoffers zu geben.
    Die Urne, die er uns nach einigen Tagen brachte, war sehr schön und hochwertig.
    Zusammenfassend bleibt nur anzumerken, dass uns durch die herzliche und einfühlsame Betreuung durch Herrn Stoffers der Abschied leichter gemacht wurde.

  18. Unser sehr Geliebter Schäferhund „Gina“ mußte am 18.8.2016 erlöst werden, was wir danach erlebt haben können wir mit Worten kaum fassen.
    Herr Stoffers kam zum vereinbarten Termin um Gina abzuholen, schon die Begrüßung war Anteilvoll und Herzlich.
    Seine beruhigende Stimme verleit schon Ruhe. Mit Gina ist er so würdevoll und vorsichtig umgegangen wie wir uns das so nicht vorgestellt hätten. Nach nur 5 Tagen kam der Anruf, dass er vorbeikommen möchte um das Zertifikat persönlich zu überreichen. Herr Stoffers nahm sich wieder sehr viel Zeil einfühlsam mit uns nochmal alles zu besprechen. Herr Stoffers, solche Menschen wie er können diese Arbeit auf dem letzten Weg unserer Lieblinge so vollkommen machen. Wir haben den größten Respekt vor Ihrem Beruf. Ein Lob für diese Herzliche Arbeit!
    Denn sein Mitgefühl beruhigt einen in dieser schweren Stunde.
    Heimtier Himmel und Herr Stoffers haben uns in dieser schweren Stunde begleitet und das in einer Art die es so schnell nicht wieder gibt.
    Vielen Herzlichen Dank H.Stoffers
    Gaby und Ralf Steindorf aus Dortmund

  19. Am 20.08 haben wir unseren geliebten Boxer namens Spike verloren. Das War ein sehr harter schlag für uns weil er für mich wie mein Kind war. Ein sehr schlimmer und qualvoller Tod der uns das Leben zerbrach. Ich wollte meinen liebling nicht einfach für 56 Euro einen mann übergeben der was weiß was mit ihm tun würde. Herr Stoffers hat mir geholfen. Ein großes Lob an sie Herr Stoffers sie haben sich am nächsten tag zeit genommen. Montags waren sie da und Freitags hatte ich mein Baby wieder. Ich bin wirklich sehr zufrieden trotzallem schmerzt es noch extrem und dieser Schmerz kann nicht in Worte gefasst werden. Unerklärlicher und plötzlicher Tod und das mit 2 1/2 Jahren. Ich Danke Ihnen vom ganzen Herzen und bin froh das sie es möglich gemacht haben.
    Mit besten Gruß:
    Tsikerdeki

    Ps: Spike wird ihnen auch dankbar sein das er wieder Zuhause ist 🙂

  20. Letzten Freitag, am 26.08.2016, mussten wir uns nach mehr als 16 Jahren von unserer Bina verabschieden. Es war ein schwerer Schritt nach so vielen Jahren. Herr Stoffers hat uns in dieser Situation kompetent, flexibel und sehr einfühlend unterstützt. Wir sind froh, dass durch Heimtierhimmel ein würdevoller Abschied von seinem Haustier möglich gemacht wird.
    Mit bestem Dank
    Familie Wachter aus Marl

  21. Auch wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Stoffers bedanken. Als wir vor 2 Wochen ganz plötzlich unseren Kater Balou erlösen mussten, mussten wir auch schnell eine Entscheidung treffen, was mit ihm passieren sollte. In so einem Moment, in dem man eh keinen klaren Gedanken fassen kann, hat uns sehr geholfen, dass sowohl der Flyer als auch die Homepage von HeimtierHimmel übersichtlich und kurz gehalten mit den wesentlichen Fakten war, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern. So war unsere Entscheidung schnell getroffen und die erste Kontaktaufnahme über email war völlig problemlos und wir waren froh, nicht gleich telefonieren zu müssen. Die erste Rückmeldung mit ein paar lieben Worten kam sehr zügig, so dass wir beruhigt waren, dass nun alles seinen Gang geht. Auch sind wir über den aktuellen Stand auf dem Laufenden gehalten worden und das Telefonat zur Terminabsprache, wann wir nun unseren Balou zurück bekommen war sehr angenehm und Herr Stoffers ist zeitlich absolut auf unsere Wünsche eingegangen. Der persönliche Kontakt war sehr nett und wir haben Herrn Stoffers als sehr sympathischen und empathischen Menschen kennengelernt, bei dem man das Gefühl hat, es ist nicht nur sein Job, sondern es steckt viel Herz in dem was er tut. Das kann einem die Trauer zwar nicht nehmen, macht aber die Situation ein wenig erträglicher. Und auch wenn wir uns mit den Worten verabschiedet haben, dass wir uns hoffentlich nicht bald wieder sehen, würde unsere Wahl immer wieder auf HeimtierHimmel fallen und wir würden Herrn Stoffers jederzeit weiter empfehlen.

  22. Ein großes Dankeschön für die Unterstützung, unserem Hund einen würdevollen Abschied zu bereiten.
    Die erste telefonische Kontaktaufnahme war in allen Belangen sehr einfühlsam (aber nicht übertrieben) und informativ.
    Alles weitere verlief völlig reibungslos und wir waren froh, daß wir auf so kompetente und zuverlässige Hilfe zurückgreifen konnten, daher ist Herr Stoffers und sein Team sehr zu empfehlen.

  23. Lieber Herr Stoffers,
    ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben uns bereits zweimal geholfen, den schweren Abschied von unseren tierischen Familienmitgliedern zu gestalten.
    Von der telefonischen Kontaktaufnahme bis zur Übergabe der Asche fühlten wir uns sehr gut beraten. Wir hatten jederzeit den Eindruck, die bestmögliche Entscheidung getroffen und unsere Katzendamen in die verantwortungsvollen Hände eines echten Tierfreundes gegeben zu haben.
    Vielen Dank für alles.

  24. Lieber Herr Stoffers
    Ich möchte mich, auch im Namen meiner Familie rechtherzlich für die hervorragende Unterstützung bei ihnen Bedanken.
    Leider mussten wir vor zwei Wochen von unserem geliebten Hund „Berry“ Abschied nehmen und da für uns von Anfang an klar war das unser geliebtes Haustier eingeäschert werden soll und eine gute Bekannte unserer Gassirunde mir vor längerem mal einen Flyer vom Hiemtier Himmel gab, bat ich den Tierarzt darum sich mit Herrn Stoffers in verbindung zu setzten was dieser auch tat, kurze zeit später meldete sich Herr Stoffers bei uns und wir besprachen dann alles weitere.
    Durch seine einfühlsamme Weise gab uns Herr Stoffers von Anfang an das Gefühl das unser Hund nicht einfach nur ein Haustier ist sondern ein Vollwertiges Familienmitglied.
    Vom ersten Telefonat an bis zur übergabe der Urne fühlten wir uns bei Heimtier Himmel bestens aufgehoben und würden auch jederzeit wieder die Hilfe in Anspruch nehmen um einem Haustier einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.
    Es war die beste entscheidung die wir treffen konnten und wir werden Herrn Stoffers immer weiter empfehlen.

    Nochmals vielen vielen Dank für alles.

  25. Lieber Herr Stoffers,
    nach ein paar schweren Wochen der Trauer um unsere Trixi möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken, daß Sie uns so warmherzig zur Seite gestanden haben.
    Wir hatten das Gefühl, in dieser Zeit bei Ihnen in den besten Händen zu sein.
    Sie haben uns sehr geholfen, mit diesem Verlust umzugehen.
    Liebe Grüße
    Heidi und Sebastian Lemke
    Lünen

  26. Lieber Herr Stoffers,
    am 12.10.2016 haben wir unsere Meggi einschläfern lassen müssen. Meggi war unser erster Hund und ist als Welpe zu uns gekommen. Ihre Krankheit kam überraschend und heftig. Dementsprechend war die ganze Familie geschockt und in tiefster Trauer. Leider kommen Sie nur in solchen Fällen, aber sie sind ein echter Gewinn für alle, die sich von ihrem Haustier verabschieden müssen. Ihr Umgang mit den Trauernden ist wirklich sehr angenehm. Die Traurigkeit konnten Sie uns natürlich nicht nehmen, aber Ihre mitfühlenden Worte taten uns gut. Ihr Umgang mit unserer Hündin war sehr würdevoll. Auch die Übergabe der Urnen haben Sie sehr gefühlvoll gemacht. Wir alle werden Sie weiter empfehlen. Mit Dank und lieben Grüßen Familie Braun

  27. Wir wollen einfach danke sagen. Danke das Sie da waren, danke das Sie uns verstanden haben. Einfach nur danke. Es hat sehr lange gedauert bis bei uns wieder so etwas wie Alltag kam, auch wenn wir schon lange wussten das dieser Tag kommen wird, darauf vorbereiten kann man sich nie.
    Danke für alles!!!!!!!!!

  28. Lieber Herr Stoffers, nach mehr als einem halben Jahr schaffe ich es nun auch ihnen hier aus tiefsten Herzen meinen Dank aus zu sprechen. Als ich meinen Seelenkater Angel tot in meinem Schlafzimmer gefunden habe, war ich zu nichts mehr in der Lage. Mein Sohn hat sie dann im Internet gefunden und es hätte uns nichts besseres passieren können. Ihre ruhige Art und das sie Angel genauso als Familienmitglied angesehen haben wie wir, war sehr verständnissvoll. Das er in seiner Lieblingsdecke eingewickelt seine letzte Reise antreten durfte, hat darüber hinweg geholfen, dass er in diesen Sack musste. Sie haben ihn noch am selben Tag ins Krematorium gefahren und nach ein paar Tagen kam der ersehnte Anruf, das mein Angel wieder nach Hause kommt. Und ab dem Tag ging es mir ein kleines bisschen besser, als er endlich wieder bei uns war. Herr Stoffers leider endet unsere Geschichte hier noch nicht. Sie und ich haben uns mit den Worten verabschiedet „hoffentlich sehen wir uns unter diesen Umständen so schnell nicht wieder“ aber das Schicksal und meine Buffy hatten wohl andere Pläne. Denn genau 4 Wochen nach Angel’s Tod musste ich sie schon wieder anrufen. Meine Buffy wollte wohl ohne ihren Angel nicht mehr leben und hat sich morgens in ihr Bettchen zum schlafen gelegt und ist im Schlaf über die Regenbogenbrücke zu ihrem geliebten Angel gegangen. Auch sie durfte in ihrer Lieblingsdecke eingepackt mit ihnen gehen. Als sie sie mir wiederbrachten kam sie in einem wunderschönen verzierten kleinen Karton hier an. Das sie nicht in einer Urne zurück kam hatte seine Gründe. Denn sie haben sie dann aus dem kleinen Karton genommen und zu Angel in die Urne gelegt. Sie wollte nicht ohne ihren Angel sein, also sollten sie auch in der Urne für immer zusammen sein.
    Danke für alles Herr Stoffers und nun da zwei neue kleine Burschen in unsere Familie gekommen sind, hoffe ich, dass wir uns erst in ein paar Jahren wieder sehen. Aber sollte es irgendwann der Fall sein, werde ich immer wieder ihre Hilfe in Anspruch nehmen. 1000 Dank dafür, dass sie so sind wie sie sind.

  29. Lieber Herr Stoffers

    es ist drei Wochen her ,das meine Mausi gegangen ist. Nun sitze ich wieder mit Tränen in den Augen und schmerzendem Herz hier, es tut einfach nur unheimlich weh.
    17 Jahre war meine Maus an meiner Seite , zweimal hat sie mir das Leben gerettet als ich in eine gefährliche Unterzuckerung gefallen bin.
    Jeden morgen die Liebevollen Augen zu sehen, das freuen egal wann sie hatte immer die gleiche Liebe für mich und zeigte es mir Täglich mit ihren gesten.
    Einen Teil ihres Lebens haben meine Kinder sie mitbegleitet und es war immer sehr Lustig.
    Unsere Mausi war manchmal ein Clown der uns immer zum Lachen brachte, war einer von uns Traurig ist sie nicht von seiner Seite gewichen und hat getröstet.
    Als meine MAusi zu uns kam war sie 9 Monate und hatte schonn schreckliches hinter sich und es war mir klar mein Mädchen bleibt bei mir und keiner kann sie mehr quälen und ihr wehtun.
    ALs ich sie das erste mal anrief Herr Stoffers waren sie sehr einfühlsam und lieb, habe mich getröstet und mir aufmunternde Worte gesagt. Es war schön das sie nie ihr Hund oder ähnliches gesagt haben, es war immer von Mausi die Rede ich danke Ihnen dafür war sie doch mein drittes KInd und mein Seelenmäuschen.
    Ich hatte noch einige schöne Monate mit meiner Mausi. Dann kam der TAg des Abschieds.
    Schweren Herzens bin ich den Weg mit meiner kleinen Gegangen bei uns zuhause.
    Ich wollte nicht das sie in einer fremden kalten Tierarztpraxis geht.
    Sie kamen spät Abends noch zu uns und in meinem Schmerz waren sie ein guter Verständnisvoller Freund. In aller ruhe haben sie mir alles erklärt und das wissen das meine Mausi wieder Nachhause kommt half etwas .
    Dank ihres Komplett angebotes steht sie nun hier an ihrem Lieblingsplatz in der Sonne am Fenster.
    Die Zeit die sie mir gelassen haben mich zu Verabschieden und ihre Lieben Worte halfen mir ein wenig den Schmerz zu ertragen aber er bleibt noch ewigkeiten.
    Als sie mein Mädchen wieder Nachhause brachten kam wieder alles raus und ich weinte wieder
    es war gut das sie nicht einfach wieder gefahren sind und mir nochmals trost gegeben haben.

    Lieber Herr Stoffers ich danke ihnen vonn ganzem Herzen das sie sich meiner Mausi angenommen haben und sie nun wieder zuhause ist.
    Auch wenn es immer Traurige Momente sind , machen sie einen wundervollen Beruf und sind für viele von uns Tierbesitzern eine stütze in der Zeit des Abschieds.
    Passen sie auf sich auf, solche Engel wie Sie gibt es viel zu wenig auf Erden.
    Ich danke ihnen nochmals ganz Herzlich für alles.
    liebe grüße aus Neu Beckum

  30. Lieber Herr Stoffers,
    unsere geliebte Dobermannhündin Cheyenne ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir hatten 10 wundervolle Jahre mit ihr. Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken für den absolut guten Service und Ihr Mitgefühl und Verständnis für trauernde Tierbesitzer.
    Es ist schön das es Sie gibt.

  31. Lieber Herr Stoffers,
    wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich für die letzte Wegbegleitung unseres Lieblings Monty bei Ihnen bedanken. Noch bevor die endgültige Entscheidung gefallen war, ob wir Monty von seinem Leider erlösen, standen Sie uns verständnisvoll zur Seite – immer mit dem Hinweis versehen, dass wir Ihre Hilfe hoffentlich nicht in Anspruch nehmen müssen. Es kam aber leider anders. Nachdem es Monty am Sonntag schlechter ging, blieb uns keine andere Möglichkeit als ihn von seinem Leiden zu erlösen. Dabei war es uns aber eine grosse Hilfe, dass Sie uns im Vorfeld versichert haben, uns kurzfristig zur Seite zu stehen. Und wie Sie das gemacht haben, verdient unser vollen Respekt.
    Einfühlsam und immer die richtigen Worte findend haben Sie uns das Vertrauen vermittelt, das unser Liebling bei Ihnen in guten Händen ist. Auch haben Sie sich für uns viel Zeit genommen, was in der heutigen hektischen Zeit wirklich nicht selbstverständlich ist.
    Heute haben Sie uns unseren Monty nach Hause gebracht. Und auch dies in einem würdevollen und nicht aufgesetztem Rahmen. Man merkt, das Sie nicht nur ein ausgewiesener Tierfreund sind, sondern auch mit Menschen sehr einfühlsam umgehen.
    Danke!!
    Familie Meyer

  32. Von unsere Rottweiler Oma mussten wir uns leider verabschieden. Völlig überfordert mit verschiedenen Angeboten , haben wir uns dann schließlich für den Heimtierhimmel entschieden, da die Seite von Herr Stoffers , sehr liebevoll und toll gestaltet war , waren wir uns sicher dorthin unsere Oma zu geben…. wir waren positiv überrascht wie schnell alles ging , sehr schnell wurde Oma abgeholt. Total liebevoll und einfühlsam wurde mit allen Familienmitgliedern umgegangen. Uns wurde genau erklärt , was genau jetzt alles mit Oma passiert , wann die Einäscherung stattfindet usw. Auch die Rückführung der Urne war sehr liebevoll und einfühlsam.

    Wir würden Herr Stoffers sofort und immer wieder empfehlen, es wird mit soviel Liebe und Herz die Familienmitglieder betreut und auch die verstorbenen Haustieren.
    Es ist einfach ein sehr schönes Gefühl zu wissen , dass es Menschen mit Herz gibt , die sich diese schwere Aufgabe zur Berufung gemacht haben und wirklich soviel Liebe in ihr handeln packen.

    Danke für diese super tolle Betreuung ❤.

  33. Als es meinem kleinen “ dicken „, wie ich ihn immer nannte, schlecht ging, habe ichbei HeimtierHimmel angerufen, um mich zu erkundigen wie eine Bestattung abläuft. Bei meiner Tierarztin hatte ich den Flyer gefunden. Herr Stoffers war am Telefon gleich sympatisch und nahm sich die Zeit, mir alle Fragen die ich hatte zu beantworten. Er wünschte mir, dass wir uns nicht so schnell wieder hören würden. Boomer wurde leider nur 9 Jahre alt. Er hatte einen Knochentumor im rechten Hinterbein (Osteosarkom). Leider wurde es von Tag zu Tag schlimmer, so das ich mich dazu entschliessen musste, meinen kleinen Liebling über die Regenbogenbrücke reisen zu lassen. Ich hatte Boomer hier zu Hause einschlafen lassen, damit er auf seinem Weg möglichst wenig Stress erleiden musste. Herr Stoffers hat Boomer dann hier abgeholt. Es war sehr mitfühlend und nahm sich die Zeit mit mir über meine Gefühle zu sprechen. Dank HeimtierHimmel ist es auch für Leute mit kleinem Geldbeutel, dank des Festpreisangebotes möglich seinem Liebling die Tierverwertung zu ersparen. Nach einer Woche kam Herr Stoffers mit Bommer nach Hause, und ich hatte das Gefühl, Boomer kommt jeden Moment zur Türe rein. Leider war das nicht möglich, aber er ist wieder hier und ich habe das Gefühl, er ist bei mir und passt weiter auf mich auf. Ich würde im Falle des Falles immer wieder HeimtierHimmel und Herrn Stoffers mein Vertrauen aussprechen und den Service des Festpreisangebotes nutzen.
    Herr Stoffers, ich danke Ihnen, dass Sie mir in der schweren Zeit zur Seite standen, mit Rat und Tat.
    Elke Eichten aus Hamm

  34. Vor 33 Tagen kamen wir mit unserer Berta vom Tierarzt nach Hause. Noch völlig erschöpft von der Operation, aber laut Tierarzt mit bestem Wissen und Gewissen stabil und auf dem Weg der Genesung, traten wir also mit Berta die Bettruhe an. Berta direkt neben uns am Bett auf ihrem Schlafplatz.

    Um 3:30 Uhr wurde ich wach und vermisste direkt das Atemgeräusch meines Hundes………

    Es gibt keine Worte, die meine Liebe und meinen Schmerz ausdrücken können.

    Um 11 Uhr kam Herr Stoffers bei uns an und bereitete Berta sehr würdevoll für die Reise zum Krematorium vor. Um 12:50 Uhr wurde Berta eingeäschert.

    Aufgrund der vorangegangenen Erkrankung hatte ich schon vor dem Ableben meines Hundes Kontakt mit Herrn Stoffers aufgenommen und es war das Beste was ich machen konnte. Herr Stoffers hat mich am Telefon bestens über die Einäscherung beraten und so wusste ich mitten in der besagten Nacht, dass ich mich darauf verlassen kann, dass Herr Stoffers in einige Stunden kommen würde, nach Anruf auf seinem AB, um Berta in Empfang zu nehmen.

    Ich kann die Dienste von Herrn Stoffers nur weiterempfehlen, zumal es im meinem Umkreis auch noch das beste gefundene Preis-/Leistungsverhältnis darstellt.

    Liebevoll und ohne Hast, achtsam und völlig frei von Berührungsängsten, mitfühlend ohne aufdringlich oder überschwenglich zu werden und vorallem würdevoll und respektvoll dem Tier gegenüber – so habe ich Herrn Stoffers erlebt. Ich würde allerdings lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich mir nicht trotzdem „Sorgen“ gemacht habe. Wer gibt sein geliebtes Tier schon gern in fremde Hände?

    Seit 28 Tagen steht nun die Urne mit Bertas Asche bei uns. Anfänglich war ich sehr skeptisch, ob ich diese Urne wirklich hier haben möchte und ob so eine Einzeleinäscherung wirklich Sinn macht – aber in Momenten wie jetzt, wo die Tränen über mein Gesicht laufen – da nehm ich diese Urne in die Hände und kann zu Berta sagen: „Du bist hier bei mir – zu Hause“ – und nirgens anders gehört mein geliebtes Tier hin.

    Vielen lieben Dank Herr Stoffers. Bei Zeiten NICHT gerne, aber wenn es sein muss jederzeit wieder.

    Marina Obreht

  35. Jeder der ein langjähriges und liebgewonnenes Tier, das oft doch mehr ist als das, vielleicht sogar ein Familienmitglied verliert, kommt zwangsläufig an diesen Punkt, an dem er sich im Sinne seines Lieblings Entscheidungen treffen muss, die noch längeres Leid vermeiden. So ging es auch uns mit unserer Podenko Hündin Nala. Es viel uns schwer und doch haben wir uns für diesen letzten Schritt entschieden. Doch wollten wir ihr und uns diesen Übergang würdevoll gestalten.
    Da wendeten wir uns an Herrn Stoffers und seinen „Heimtierhimmel“. Die Beratung war äußerst pietätvoll und sehr angenehm. Auch wurden wir ausführlich aufgeklärt und jegliche Bedenken und Fragen die evtl noch bestanden konnte Herr Stoffers mit sehr viel Empathie und einer sehr ruhigen Ausstrahlung beseitgien. Wir waren äußerst zufrieden und werden ihn immer gern weiter empfehlen.
    Vielen Dank

  36. Nach fast fünfzehn Jahren wundervoller gemeinsamer Zeit, mussten wir unsere geliebte Emma gehen lassen. Nach Entdeckung eines Milztumors hat unsere Hündin in wenigen Tagen total abgebaut und musste letztendlich eingeschläfert werden. Herr Stoffers hat uns auf diesem traurigen Weg begleitet und uns mit viel Gefühl und Herz geholfen, mit dem Verlust besser fertig zu werden. Nun ist sie wieder bei uns zu Hause – in einer wunderschönen Urne. Wir danken Ihnen, Herr Stoffers, für uns da gewesen zu sein und wünschen Ihnen alles Gute.
    Familie Schneider aus Kirchhellen

  37. Auch wir möchten nun über unsere Erfahrungen mit „HeimtierHimmel“ berichten.
    Aufgrund der langen und schweren Krebserkrankung unseres Hundes Titus
    haben wir uns schon frühzeitig mit dem Thema Bestattung befasst. Im Internet
    stießen wir auf http://mein.heimtierhimmel.de/ Wir entschieden uns sofort
    für Herrn Stoffers.
    Der Tag kam an dem Titus von seinem Leiden erlöst wurde. Unser Tierarzt
    war um 21:00 Uhr bei uns zu Hause und Titus schlief friedlich, in seinem
    geliebten Garten im Kreise seiner Familie ein.
    Herr Stoffers kam dann gegen 22:00 Uhr zu uns um Titus abzuholen. Herr Stoffers
    hat uns mit unglaublicher Herzenswärme, mit Gefühl und Verständnis in unserer Trauer
    begleitet. Seine ganze Ausstrahlung, seine Ruhe und nicht zuletzt sein
    respekt- und liebevoller Umgang mit Titus hat uns sehr viel Kraft gegeben.
    Die Formalitäten wurden, trotz der späten Stunde, schnell und unkompliziert erledigt
    und Herr Stoffers machte sich noch in der selben Nacht auf den Weg zum Krematorium.
    5 Tage später war Titus wieder bei uns. In einer wunderschönen Urne hat er nun seinen
    Platz bei uns eingenommen

    Wir können Herrn Stoffers nur wärmstens empfehlen und bedanken uns nochmals für seine
    einfühlsame Begleitung.

    Liebe Grüße
    Fam. Uwe Hennig

  38. Nach fast 19 Jahren mussten wir unsere Katze Lizzy gehen lassen.
    Sie wurde zu Hause erlöst und Herr Stoffers holte sie zu später Stunde noch ab.
    Allein dafür waren wir unendlich dankbar. Ihre Schwester und wir konnte uns in Ruhe von ihr verabschieden.
    Ich fand es sehr schwer jemanden sein Familienmitglied zu überlassen. Sie war meine Seelenverwandte.
    Herr Stoffers strahlt eine Ruhe und Herzlichkeit aus, die einem die Sicherheit gibt dieses zu überwinden.
    Nach einer Woche kam Lizzy in ihrer Urne wieder zu uns zurück. Auch da nahm sich Herr Stoffers sehr viel Zeit.
    Wir sind dankbar, dass es Menschen wie Herrn Stoffers gibt.
    Er hat nicht nur einen Beruf, sondern eine Berufung.
    Vielen Dank
    Eheleute Kamin

  39. Lieber Herr Stoffers,
    auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken , für Ihre liebevolle und einfühlsame Betreuung. Mit ihrer Hilfe konnten wir von unserer Hündin Bella einen würdevollen Abschied nehmen.
    Die Urne wurde in unserem Garten beigesetzt und somit wird unsere Bella weiterhin bei uns sein.
    Vielen lieben Dank, Familie Bauhaus

  40. Lieber Herr Stoffers,
    danke nochmals dafür, dass Sie mir meinen Kater Karl-Theodor wieder nach Hause gebracht haben. Seine Urne steht nun auf seinem Lieblingsschlafplatz und bleibt erstmal auch dort. Nun kommt noch eine lange Zeit der Trauerarbeit auf uns zu. Dabei hilft die Gewissheit, dass ich mit der Einäscherung die richtige Entscheidung getroffen habe.
    Danke für Ihre Hilfe, Ihre Zuverlässigkeit und Ihren Beistand in dieser schweren Zeit.
    I. Veith

  41. Lieber Herr Stoffers,
    vielen Dank für alles was Sie für uns getan haben, als plötzlich und unerwartet unsere liebe Diva von uns ging. Anfangs völlig überfordert, und völlig unvorbereitet was das Thema Tierbestattung angeht, sind wir dankbar Sie im Internet gefunden zu haben. Das Bauchgefühl und auch das geführte Telefonat mit Ihnen auf einem Sonntagmorgen, gab uns sofort ein gutes Gefühl, richtig aufgehoben zu sein. Sehr pietätvoll und würdevoll haben Sie uns mit Ihrer Empathie über eine schwierige Zeit sehr geholfen. Wir hatten Zeit uns von unserem langjährigen Familienmitglied Diva zu verabschieden. Auch wenn es schwerfiel, wussten wir sie bei Ihnen in guten Händen und das war uns sehr wichtig. Der sofortige Transport zum Krematorium ohne „Zwischenlagerung“ in Divas Lieblingsdecke, auf einem Sonntag zwischen den Jahren, wurde zudem von Ihnen wie selbstverständlich angesehen. Nach 1 Woche, bekamen wir Diva in der ausgesuchten Urne zurück. Ebenfalls auf einem Sonntag, nahmen Sie sich viel Zeit für uns. Auch wenn alles noch einmal hochkam, waren wir unendlich froh und beruhigt Diva wieder bei uns zu haben. Wir möchten hier die Gelegenheit nutzen, um uns auf das herzlichste bei Ihnen für alles zu bedanken. Trotz des traurigen Anlass, sind wir unendlich froh und dankbar, Sie an unsere Seite gehabt zu haben, um das bestmögliche Abschiednehmen für ein langjähriges Familienmitglied erfüllen zu können. So wie Diva uns unvergessen bleibt, werden wir uns gern auch an Sie zurückerinnern. Wir hoffen, Sie beruflich nicht so schnell wiedersehen zu müssen, werden es aber sicherlich leider nicht immer vermeiden können. Selbst das Gefühl einen so tollen Menschen wie Sie zu haben, der dann für uns da sein wird, lässt uns ein wenig vorbereiteter damit umgehen als vor diesem 30.12.2018.
    Herzlichen Dank für alles von Markus, Melanie, Jay , mit Lenny und auch im Namen unserer Diva

  42. Lieber Herr Stoffers,
    wir möchten uns ganz herzlich dafür bedanken, das Sie uns in der bislang schwersten Zeit unseres Lebens so beiseite gestanden und uns Trost gespendet haben.
    Nach 13 1/2 Jahren und schwerer Erkrankung, mussten wir unseren geliebten Schatz Charly am 1.02.2019 erlösen.
    Die Erlösung kam nicht plötzlich und unerwartet,aber die Welle der Trauer hat uns überflutet.
    Es war die beste Entscheidung Sie zu kontaktieren und der Heimtier Himmel ist zu 100 Prozent zu empfehlen.
    Vielen Dank für Alles und ganz lieben Gruß sendet Ihnen Familie Mentges !

  43. Hallo Herr Stoffers,
    von einer Bekannten habe ich den Heimtierhimmel empfohlen bekommen und bin sehr dankbar dafür. Der Verlust meiner Nelli, nach fast 21 Jahren, war für mich und meine Kinder sehr schmerzvoll. Sie sind noch am selben Tag nach 21.00 Uhr gekommen, haben sehr liebevolle Worte gefunden, sodass ich sofort wusste, dass meine Nelli bei Ihnen in guten Händen ist. Mir war es nach so einer langer Zeit wichtig, dass Nelli einen würdevollen Abschied bekommt. Dies haben Sie Ihr ermöglicht. Ihre Herzurne hat einen Ehrenplatz bei mir zu Hause. Danke für Alles und liebe Grüsse
    Familie Zumann

  44. Sehr geehrter Herr Stoffers, Sie haben in der Zeit der Trauer uns geholfen, den Verlust unserer Yacki zu überwinden.
    Wir Bedanken uns Ausdrücklich bei ihnen, für die hervorragende Betreuung und der zeitnahen Bestattung.
    Die Feuerbestattung und die Rückführung der Urne haben Problemlos funktioniert. Eine klare Empfehlung.

    Nachruf:
    Am 24.05.2019 haben wir unsere Yacki verloren, sie hat uns immer Trost gespendet, Freude und Glück gebracht.
    Das Gassi gehen und Kuscheln mit ihr, werden uns nun auf Dauer fehlen, denn kein anderer Hund kann Dich Ersetzen.
    Wir werden dich für immer in unserem Herzen Tragen und schauen auf deine letzte Ruhestätte.
    So bist Du immer bei uns.
    Bis auf Bald liebe Yacki…
    Ruhe in Frieden…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.